Wenn Mitarbeiter zum Vorgesetzten werden

Veranstaltungsdetails

Neue Führungskräfte werden ihrer Rolle nicht gerecht, wenn sie sich nur als "Chef-Sachbearbeiter" sehen. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer führungsspezifische Basisinformationen.

 

Die neue Herausforderung steht an oder hat vor kurzem stattgefunden: Die Übernahme von Führungsverantwortung im Unternehmen, der Wechsel aus der Rolle des Mitarbeiters in eine Führungsposition. Es zeigt sich, dass die neue Führungskraft ihrer Rolle allein mit dem Verständnis als "Chef-Sachbearbeiter" nicht erfolgreich gerecht wird.


Der bisherige Blickwinkel, Führung aus der Perspektive geführter Mitarbeiter zu erleben, hat sich gewandelt. Die neue Rollenorientierung ermöglicht persönliche und fachliche Zielsetzungen und sicheres Verhalten im Führungsprozess, so dass die zu führenden Mitarbeiter eine glaubwürdige und kalkulierbar agierende Führungskraft erleben.

 

In diesem Seminar erkennen die Teilnehmer ihre neue Rolle im Unternehmen und erhalten führungsspezifische Basisinformationen. Sie identifizieren die prägenden Elemente ihrer "persönlichen Führungshandschrift" und lernen die damit verbundenen Chancen und Risiken kennen. Kommunikation und Mitarbeitermotivation werden als weitere Voraussetzungen des persönlichen Führungserfolgs vermittelt.

 

  •  Rolle als Führungskraft
  • Dimensionen des Führungsbegriffes
  • Grundlagen der Motivation und Beziehungsgestaltung
  • Delegationsprinzip als unverzichtbare Führungstechnik
  • Konfliktmanagement im Führungsprozess
  • Führungsinstrument Mitarbeitergespräch
  • Führen durch Vorbild
  • Gesprächsregeln und Gesprächshaltungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
  • Instrument und Techniken zu einzelnen Gesprächsanlässen
  • Wichtige Führungsinstrumente

Weitere Informationen

  1. Zielgruppe
    • Mitarbeiter in Unternehmen
    Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zukünftig Führungsverantwortung übernehmen werden oder kürzlich übernommen haben.
  2. Zielsetzung
    IHK-Teilnahmebescheinigung
  3. Hinweise
    Die angegebene Stundenzahl bezieht sich auf Unterrichtsstunden à 45 Minuten.
  4. Abschluss
    • IHK-Teilnahmebescheinigung

Veranstalter

    Industrie- und Handelskammer Aachen
    Theaterstraße 6 - 10
    52062 Aachen