Personalie

Christian Laudenberg übernimmt Abteilung "Recht"

Christian Laudenberg ist neuer Leiter der Abteilung "Recht, Existenzgründung und Unternehmensförderung" der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen.

"Übermäßige Bürokratie und steuerliche Belastungen bremsen Investitionen und hindern ein gesundes Wirtschaftswachstum", sagt Laudenberg: "Entlastungen wären an vielen Stellen auch ohne Steuerausfälle möglich. Wir setzen uns deshalb kontinuierlich für wirtschaftsfreundliche und nachhaltige Rahmenbedingungen ein." Weitere Schwerpunkte bildeten die Unterstützung von Existenzgründern in enger Zusammenarbeit mit der Initiative "GründerRegion Aachen" sowie verschiedene Aktivitäten zur Unternehmensnachfolge.
Nach seinem Referendariat in Aachen, Düsseldorf und Shanghai war der Jurist zunächst für eine renommierte Kölner Wirtschaftskanzlei tätig. Seine berufliche Laufbahn in der IHK Aachen hatte Laudenberg 2013 als Referent in der Rechtsabteilung begonnen. 2015 war er in die Abteilung "Zentrale Dienste" gewechselt, wo er das Service-Center verantwortete. Seit Mai 2016 leitet der 32-Jährige außerdem den Juniorenkreis der IHK Aachen, ein Netzwerk von rund 80 jungen Unternehmern und leitenden Angestellten aus verschiedenen Branchen.
Christian Laudenberg folgt auf Heike Krier, die im März die Geschäftsführung der Abteilung Berufsbildung übernommen hat.
IHK-Pressemeldung vom 17. März 2017